…ein Traumkleid…

27. August 2012

…habe ich meiner Maus genäht, sie hatte bei einer Taufe innerhalb der Familie die Aufgabe, das Taufbecken zu schmücken und das Taufwasser einzugießen… hat das toll gemeistert und war natürlich stolz über diese ehrenvolle Aufgabe für die kleine Marlene…

…die übrigens im selben Taufkleid getauft wurde, wie unser Mädchen selbst… ein 100 Jahre altes Taufkleid, dass schon unsere liebe Oma Rosa zur Taufe trug…hach…

p1160142_1.JPG

…es ist das FLEUR von CZM in 146/152 und ein Ärmelschal dazu, weil das Wetter wieder einmal nicht sooooo dolle war…

p1160144_1.JPG

…die Kette hat mein Mädchen selbst aufgezogen! Ist der Blümchenstoff nicht schön? Ein altes Schätzchen von Graziela, habe ich mal im Stoff4U Forum ertauscht und ich finde, der passt hervorragend für genau diesen Zweck!

p1160143_1.JPG

Das Nähen lief super soweit, mal abgesehen von diesem Ärgerniss…. Wenn ich alle Volants mit demselben Einfaßband hätte umnähen wollen, hätte ich locker 10m gebraucht…, also reichte es nur für Volant 1 und 2…DACHTE ich…seufz… es fehlten dann am Ende 3cm…na toll… Habe ein etwas Dunkleres angenäht, sah dann aber zum Gruseln aus…darum diese Notlösung mit der Häkelblume…Not macht erfinderisch…

Die Bilder mit Kind drin wurden wieder einmal nicht so dolle, aber wenigstens eines möchte ich Euch trotzdem zeigen…

p1160153_1.JPG

Sie war natürlich die Schönste!!! …mal abgesehen vom Täufling…

die stolze (Näh)-Mama

…irgendwie lief es mit dem Nähen die letzten Wochen nicht so richtig… Das lag sicher AUCH an fehlender Motivation, bin im Moment so sehr mit Ernährung und Sport beschäftigt, was wenig Raum für anderes lässt…

Aber vermisst habe ich das Kreative schon und da hier immer noch eine Bestellung schlummerte, die ENDLICH abgearbeitet werden musste, habe ich gestern die letzten Teile dazu hinbekommen…

uhullen.jpg

3 U-Hefthüllen ganz nach Wunsch! Irgendwie tat ich mich bisher immer schwer mit den Dingern, aber diese klappten jetzt super nach einer neuen Anleitung, die werde ich jetzt sicher wieder öfter nähen, sind ja immer ein schönes Geschenk zur Geburt!!!

loops.jpg

..dann noch zwei Loop’s ganz nach Wunsch!

utensilos.jpg

…und 3 Utensilo’s ganz nach Wunsch!

Und weil die Bestellerin so eine ganz Liebe ist und auch gerade ein Baby bekommen hat, habe ich gestern noch dieses Geschenk für die Maus gezaubert…

p1150190_1.JPG

ein Hottiwieher, fummelig herzustellen, aber superschön für die Kleinen zum Greifen und die Mama mag es BUNTIG…hach…da ist sie bei mir ja goldrichtig…grins…

p1150194_1.JPG

…und ein Truschenkleidchen aus der Zwergenverpackung…hach…ich liebe diese Kleidchen…erst als Kleid, dann als Tunika tragbar wächst es lange mit!!!

So, heute macht sich das alles auf die Reise und ich hoffe sehr, alles gefällt!!!

Und ich bin total froh, gestern SOOOO fleißig gewesen zu sein…ich habe mich auch bald den ganzen Tag bis spät abends wegge”beamt” aus der Familie… (die letzten Wochen waren Tochter und ich kränklich und klebten ständig aneinander)… Das tat echt so richtig gut, mal wieder in die Kreativität abzutauchen!!! Jetzt habe ich auch wieder frische Inspirationen im Kopf und bin schon ganz scharf drauf, diese umzusetzen!!!

Ich werde mir jetzt doch wieder mehr Kleidung nähen, es tut der Seele einfach gut!!! Und warum ICH Stoffe sparen sollte, leuchtet wirklich schier NIEMANDEM ein, der schon einmal meine Nähzimmer gesehen hat…räusper… Es müssen ja nicht die TOP ONE Stoffe sein, die warten dann auf eine kleinere Größe…träum…

Schöne Ostern, Ihr Lieben da draußen!!!

Dea

…ist soeben unter der Nadel hervorgehüpft…

p1140773_1.JPG

Die erste Frage war dann gleich “darf ich es gleich angehalten?” Gegenfrage: Warum denn Antwort “das ist so schön kuschelig!”

Super, das erfreut die Mama, wird dann wohl auch gerne getragen! Passt auch gut, es wurde mächtig kalt hier im Norden der Republik….brrrr….

Dea

…kam dann auch gestern zum Abschluß!

Das Kleid Madita wurde schon am Dienstag oder so fertig, aber das Shirt Antonia auch erst gestern abend, es ist ganz schlicht gehalten, nur Ärmel und Halsbündchen mit Rosen, wie im Kleid!

p1140491_1.JPG

Was ich ja toll finde, ist, dass es von vorne und hinten gleich geschnitten ist, so dass Kind frei wählen kann, welches Motiv gerade lieber ist…

xmaskleid.jpg

Leider kommen die Farben in den Bildern gar nicht sooo schön herüber, real ist es ein absoluter Traum und war ratzfatz genäht, so mag ich es! Denn die Dea braucht schließlich am Ende immer noch so viel Tüddel-Zeit…räusper….wird am Ende immer mehr, als ursprünglich gewollt…so bin ich eben… ausnutzen, solange Kind es noch mag!!!

Nun bin ich mal gespannt, was Kind morgen dazu sagen wird, ich hänge es dann ins Wohnzimmer und sie kann es dann morgen mit Leggins drunter anziehen!

Dea

…und mein erstes…

16. Juli 2010

…Hippiekleid Sommerlove!!!

Das sollte ja unbedingt noch zum Urlaub fertigwerden!!! So herrlich luftig, wie es ist, toll tragbar jetzt bei der Wärme!!!

p1080613_1.JPG

Ich hatte zum Häkelstart mein Wollpaket noch nicht da, wollte aber unbedingt anfangen, drum ist es mal “nur” zweifarbig geraten, gefällt mir aber trotzdem total gut, diese Farbkombi!

p1080615_1.JPG

p1080618_1.JPG

…und den passenden Haarreif habe ich dann auch noch schnell zusammengeschustert!!!

Zu herrlich sind ja die schönen Fimoknöpfe von Antje/naehfreak !!! Ich sehe schon, da werden meine Bestände bald schon zur Neige gehen, die sind einfach ZU schön, um sie lange unverarbeitet liegenzulassen!

Und das, obwohl man sie per Handnähen verarbeitet und wenn ICH mich dazu überwinden kann, das soll schon etwas heißen!!!

Am Rande erwähnt: ich habe es als Neckholder gemacht, würde ich aber nicht wieder machen, hält dann nicht so gut im Rücken und rutscht ganz schön tief herunter! Aber das wird sicherlich NICHT das letzte Hippiekleid gewesen sein!!! Das nur so als Tip für andere, es eben doch besser mit 2 Trägern zu machen, wie auch in der Anleitung beschrieben!

Dea

…und noch ein Kleid…

16. Juli 2010

…mit Häkelpasse war bereits am letzten Wochenende fertiggeworden, aber ein Fotoshooting wollte ich meiner Maus bisher nicht zumuten, da sie einfach kränklich war! 

p1080609_1.JPG

Von diesem wunderschönen, aber leider wehr raren Stöffchen hatte ich mal ein halbes Meterchen ergattern können, was nicht einmal reichte, drum habe ich den grünen noch mit eingearbeitet, was mir aber total gut gefällt!

Wie gerne hätte ich diesen Stoff noch einmal in blau…hach… Aber entweder hat ihn keiner mehr liegen oder hütet ihn einfach wie einen Schatz, was ich durchaus nachvollziehen kann! Also, sollte sich doch jemand spontan trennen können, wäre ich dankbarer Abnehmer!!!

p1080610_1.JPG

p1080611_1.JPG

Zuuuu schön, diese Blumenbordüre….hach…schwärm…

Dea

…nachdem das 1. Top etwas knapp geraten war, habe ich jetzt deutlich großzügiger zugeschnitten und es eben aus BW als Kleid gearbeitet…

…und bin BEGEISTERT!!!

p1080581_1.JPG

Der Stoff SCHRIE einfach nach Kleid mit wenig Verzierung!

p1080578_1.JPG

p1080579_1.JPG

p1080580_1.JPG

…Nun beachtet aber bloß nicht unsere asbach-uralten, noch nicht restaurierten Türen…schäm… hatten bisher echt keine Präorität!!!

Und jetzt am Kind, die heute leider erkrankt ist, so sommergrippemäßig, darum auch äußerst schlecht drauf…seufz… gerade heute soll es ja wieder sehr warm werden…. doof… wollten eigentlich baden gehen, wird wohl leider nichts…

p1080589_1.JPG

p1080587_1.JPG

Das waren noch so die besten Bilder… wollte sie aber auch nicht unnötig lange mit Fotos quälen, liegt jetzt wieder auf die Couch gemummelt und darf mehr glotzen, als sonst!

Na, gefällt es Euch auch so, wie mir???

Habe noch ein weiteres Stöffchen entdeckt, dass so laut geschrien hat, eine Rarität finde endlich seine Bestimmung… lasst Euch übellaschen…

Dea

Premiere…

27. Dezember 2009

…hatte ich am 23.12. abends, habe mein erstes Puppenkleid genäht und zwar für den hier:

p1060477_1.JPG

…wollte noch ein Kuscheltier im Partnerlook mit ihrem Kleid unter die Tanne legen…

ICH fand ihn ja drollig, Kind meinte nur “Du Mama, eigentlich mag ich ja keine Affen…” Na toll… Aber es lässt sich ja auch ausziehen und Puppen anziehen… Na ja, etwas mehr Freude hatte ich dann schon vorgestellt…

Hier noch einmal im Vergleich:

p1060533_1.JPG

das Kleid fürs Kind…

p1060530_1.JPG

…das Kleid für die Affendame…

Ich hatte dem Vieh ja noch schnell ein Kopftuch zurecht geschnippselt, damit sie weiblicher aussieht, das hat Kind dann nicht dabei gehabt und es prompt dem Affen abgenommen und sich recht stramm um den Hals gewürgt…Kinder..Kinder…

Bild am Kind seht Ihr ja im Weihnachtsbeitrag!

Es war dann auch gar nicht sooo schlimm fummelig… Habe mich bisher ja immer gewährt, Puppensachen zu nähen… Habe einen BB Pulli als Basis verwendet, verlängert, Rockteil und Ärmelvolant und Halsbündchen drangebastelt, fertig!

Und was auch toll ist, habe endlich meine Wellenklinge für den Rollschneider wieder gefunden, hatte von meinem Mann einen Rollschneider mit einfacher und welliger Klinge im Mai zum Geburtstag bekommen, ihn mit der normalen Klinge immer eifrig benutzt und die Wellenklinge GUT weggepackt, wollte ich vorallem für Abschlüsse von Walkstulpen verwenden, die ich ja nun im Sommer nicht genäht habe… Jetzt hat sie sich endlich wieder angefunden und eignet sich auch super für Säume bei Fleece und gefällt mir richtig gut und geht sooooo schnell!!! Ärmelvolants beim Kind einkürzen war in ein paar SEKUNDEN erledigt…lach…

So, bis später, Ihr Lieben,

Dea

Sie war soooooo stolz…

4. September 2009

…unsere kleine Maus, vorgestern, bei ihrer Einschulung…

…die Mama auch…

…der Papa auch…

Nicht, dass es darauf so unbedingt ankam, aber sie war einfach die Schönste!!!

Aber seht selbst:

p1040509kleiner_1.jpg

Das Kleid war natürliche eine Feliz, hat mich viele, viele, ja, richtig viele Stunden gekostet, alleine die Rüschen hinten…nerv… eine echte Fleißarbeit für mich, aber das war für mich einfach eine Sache der Ehre!!!

Und weil ich so stolz bin, hier mal alles im Detail:

p1040594_1.JPG

Das Kleid von vorne mit der Wunsch-Stickdatei Schulspaß vom Stickbaer

p1040592_1.JPG

der Traum von hinten betrachtet

p1040593_1.JPG

der Rüschen-(Alp)Traum hinten   …grusel….so schnell nicht wieder…ohne Ruffler…

p1040596_1.JPG

die zum Kleid passende Schultüte, die jetzt als Kissen ausgestopft werden soll! Nachdem ich das erste Haarband zu knapp genäht hatte, war so eine Freischnauzebastelei, hatte ich auch gleich einen passenden Schultüten”verschluss”!

Das Kleid und die Schultüte habe ich noch knapp vor unserem Föhrurlaub in der letzten Augustwoche fertigbekommen, weil ich nach Rückkehr ja nur noch 2 Tage bis zur Einschulung gehabt hätten! Aber als wir zurückkamen, sagte die Wettervorhersage nichts Berauschendes für Mittwoch vorher, darum habe ich dann kurz vor knapp noch ein Herzenswärmer-Jäckchen, eine Nala-Leggins und Haarbänder genäht:

p1040602_1.JPG

p1040600_1.JPG

p1040603_1.JPG

Und wisst Ihr was, meine Tochter war WIRKLICH die Schönste…lach… Eigenlob stinkt, ich weiss, aber die anderen Kinder war eben lange nicht alle nett angezogen, manche wirklich eher lieblos, auch die Schultüten, da hatte sich lange nicht jede Mutter/Vater Mühe gegeben, was ich echt schade finde… Soll doch unvergesslich bleiben, so ein wichtiger Tag im Leben eines Kindes…

Wir haben uns wirklich große Mühe gegeben, alle, auch die Gäste (die Großeltern und die Paten) waren gut angezogen, wir hatten einen schönen, rundum gelungenen Tag. Erst der Part in der Schule mit kleinen Darbietungen und während die Kinder in ihrer Klasse waren, gab es eine Stärkung für die Großen in einer Art Cafeteria, die immer die Eltern der 2. Klasse ausrichten, was ganz toll gelungen war. Danach konnten wir alle mal in den Klassenraum luschern, ein paar Bilder von den stolzen Kindern machen und danach gab es einen Einschulungsgottesdienst in der Kirche, der echt locker und flockig gestaltet war, sehr kindgerecht und lebendig und gar nicht langweilig und auch nicht zu lang. Danach war dann der offizielle Part beendet und wir konnten endlich den privaten Teil mit Grillen auf unserer schönen Terrasse starten! ( Bei der Gelegenheit, die Terrasse haben wir auch vor ein paar Jahren selbstgebaut, auch so eine RIESEN Aktion, die wir uns wieder deutlich schneller/einfacher/günstiger vorgestellt hatten, wie irgendwie immer, wenn wir mit irgendetwas loslegen…)

p1040610_1.JPG

Morgens um 7 hatten mein Mann und ich noch etwas dekoriert, den Tisch gedeckt, noch ein paar kleine Geschenke, die nicht in die Schultüte passten, aufgebaut und es war eine große Freude, als unsere Süße das alles sah!

Ich denke, wir haben ihr und uns einen schönen, unvergesslichen Tag bereitet und so soll es schließlich auch sein!

Eure Dea   

Ein paar Dea-Werke…

11. Juli 2009

…habe ich Euch die zurückliegende Woche vorenthalten…

Ich bin derzeit etwas durch den Wind… Ein Verwandter hat schwer Krebs, was an sich nichts Neues für uns war, aber derzeit geht es rasant talwärts mit ihm und wir müssen mit dem schlimmsten rechnen… Das alles kam sehr schnell und plötzlich und mein Mann und ich kümmern uns ein bißchen um das betroffene Ehepaar, was mich seelisch doch mehr belastet, als ich gedacht hätte… Und wenn ich jetzt noch einen Bürojob hätte, wäre das sicher einfacher, seine Arbeit zu bewältigen, TROTZDEM…. Aber in meinem kreativen Kämmerchen tue ich mich derzeit deutlich schwerer, Aufträge abzuarbeiten oder gar Neues zu machen, weil mir die Themen doch mehr im Kopf herumkreisen, als gut für mich wäre… Bin eben auch nur ein Mensch, dem dieses schwere Schicksal einfach an die Nieren geht… Denn man steht dem so schrecklich hilflos gegenüber… würde gerne mehr tun für die Beiden…

Nun ja, eigentlich wollte ich ja meine Wochenwerke zeigen…

p1030958_1.JPG

Unser absolutes Traumkleid 2009 !!! Das Stricktop von Silvia habe ich jetzt mit Rockteil benäht, Mittwoch mittag auf die Schnelle, weil wir Mittwoch nachmittag Verabschiedungsfeier im Kindergarten hatten und mir spontan einfiel, dass es doch schön wäre, ihr etwas Neues anzuziehen!!! Der Witz daran, die Stoffe hatte ich eigentlich für ein Geburtskissen bereitgelegt und dann gefielen sie mir zum Top so gut, dass sie auch gleich noch mit ins Kleidungsstück geflossen sind…lach… Hier noch einmal Detailaufnahmen, weil ich doch soooooo verliebt in dieses Stück bin!!!

pilzkleid.jpg

Wenn ich bloß auch so stricken könnte oder es ÜBERHAUPT könnte… Dann würde ich jetzt noch ein paar mehr davon anfertigen!!!

Und das Geburtskissen sieht dann SO aus:

p1030967_1.JPG

Die Vorgaben waren grün und blau mit Lurchi, gefällt mir ausgeprochen gut!

p1030937_1.JPG

Und diesen süssen Knudies sind heute auch bereits auf die Reise gegangen und werden hoffentlich Freude machen!!!

Ach ja, und ein Mützen-Schalset musste auch endlich fertigwerden für ein kleines Mädchen in der beliebten Grünkombi!!!

p1030948_1.JPG

Kreativ sein macht Spaß, gibt Kraft, aber zuweilen fällt es eben doch schwer, sich voll darauf einzulassen…

Eure derzeit etwas melancholische Dea…