…warum musste auch die Mutter einer Freundin meiner Tochter hier diese neue Bettwäsche anschleppen, vonwegen zum Vernähen…

Satin ist ja so etwas von eklig zu verarbeiten….

Warum habe ich Blödnuss nicht lieber BW genommen? Ganz einfach, ich fand dieses Muster für das Projekt Kimono Kleid a la Pearl einfach passend…

Na ja, es ist fertig, hat mich den ganzen Tag über beschäftigt und eben Nerven gekostet…. Einen Blumentopf könnte ich damit wohl nicht gewinnen, hier und da darf man mit der Nase nicht zu nahe herangehen… Aber das liegt am Stoff, das SCHWÖRE ich…lach…

                         p1000865_1.JPG

Wenigstens bei den Kleinigkeiten war ich dann so schlau, die gute Hilco BW Busilis zu nehmen, was das Nähen streckenweise erträglicher machte…

                         p1000873_1.JPG

Das Kind ist glücklich, morgen ist im Kiga Fasching, Motto “Länder dieser Welt”, da fiel mir spontan eine Chinesin oder Geisha ein! Morgen sprühen wir dem Kind die Haare schwarz, habe schon bös’ Bammel, dass es mißlingt oder alles eingesaut ist, nur nicht die Haare…

Bilder angezogen und gestylt folgen dann morgen!!!

Habe dann noch so eine süße Kleinigkeit letzte Nacht fertigbekommen, aber die kann ich wegen des Babygeschenks auch noch nicht zeigen… Paket ist leider noch nicht zugestellt…daumendrück für morgen!!!

So, bin heute irgendwie platt, so ein Nähen unter Leistungsdruck, dass es eben am selben Tag fertigwerden MUSS stresst mich und dann der Scheiss Stoff noch dazu…

Da hat sich Frau doch Topmodell glotzen verdient!!!

Bis später, Ihr Lieben,

die Dea

…Kind in lülla…

28. Januar 2009

..wollte ich noch schnell nachreichen! Das Antoniakleidchen oder Longshirt gefällt und in dieser Farbkombi wird sicherlich noch einiges folgen!!!

julelulla.jpg

Nur mit passablen Bildern wird es immer schwieriger, sie macht derzeit meistens so ein doofes Gesicht… Hach…was war die Zeit um 3 Jahre schön, da konnte und WOLLTE sie toll posen…schwärm… Mit 6 ist FRAU ja auch gerne schon mal zickig…

Eure Dea

…ist gestern abend noch fertiggeworden! Brauche das einfach, wenn Auftragsarbeiten vorrangig sind, auch mal zwischendurch zu nähen, was so ganz nach Dea’s Mütz ist!!!

Denn das Nähen ist für mich nicht einfach nur Nähen, es befriedigt mich zutiefst, ist eben etwas für die Dea-Seele…

p1000496_1.JPG

Eine Antonia als Kurzkleidchen ist es geworden. Erst war nur eine normale Antonia geplant, aber dann dachte ich so bei mir, ist mir unten herum noch zu nichtssagend. Habe dann das Stück Punkte angesetzt, dann war die Form so sackartig, dann kam mir die Idee mit dem Gummi innen, so dass sich eben eine Art Röckchen absetzt und noch ein Rüschchen aus Campan auf den Übergang. So auf dem Tisch liegend bin ich schon einmal ganz zufrieden damit, wollen mal hoffen, dass es dann heute abend am Kind auch noch überzeugt!!!

Habe mich ja erst sehr gegen lülla gestreubt, aber jetzt habe ich mich ergeben und es gefällt mir sehr gut, diese ganze lila, brombeer, bordeaux-Richtung. Ist noch mädchenhaft genug für den Geschmack meiner Maus, aber farblich eben nicht mehr ganz so babyhaft, sie ist ja schon soooo riesig, da finde ich nur bonbonfarbene Prinzessinnen-Outfits nicht mehr so passend….

Liebste Grüsse

von Eurer Dea

….die Euch in Kürze noch eine etwas andere Auftragsarbeit zeigen kann!!!

Eine HERZIGE Angelegenheit, soviel sei schon einmal vorab gesagt…

…es begann am letzten Sonntag auf dem Flohmarkt mit einer RUNDEN Muschel-Tischdecke für 1 Euro…

Eine Stimme raunte mir zu…. Empirchen… mach’ es, tu’ es einfach, ist zwar rund, aber irgendwie wird das schon gehen…

Gesagt, getan….

tätätätäääääää:

blog-empirchen.jpg

…war gar nicht schwierig, Teile oben vorne und hinten gleich gedoppelt gemäß Anleitung KuB und dann das Rockteil tellerförmig ausgeschnitten, Weite nach Gefühl, dann in Falten gelegt und alles zusammen genäht. Nicht einmal säumen musste ich, das war die Tischdecke ja schon!!!

Ich bin ganz angetan vom Ergebnis, zumal wir in Kürze an die See fahren…

Aber die Tischdecke hatte bestimmt einen Durchmesser von 150cm, also war noch einiges übrig… Immernoch rund…

Als erstes musste die passende Kopfbedeckung her, kann man an der See ja immer gut gebrauchen. Der Schnitt von Groness passte nicht mit meinen Musterstücken zusammen, das Cap von Farbenmix auch nicht…grummel…

Da habe ich mir kurzerhand selbst diese Ballonmütze zusammengebastelt und ich bin bolle-stolz, wie gut sie gelungen ist!!!

p1010006_2.JPG

…und was soll ich Euch sagen: Stoff immer noch nicht zu Ende…

Also noch ein Teller-Röckchen flugs genäht….

…und für oben?!?

Na klar, eine Antonia, mit Flügelärmelchen aus dem Muschelmotiven…

…diese finde ich allerdings zu abstehend, da werde ich wohl noch ein Gummi hineinfummeln…

 blogrockshirt.jpg

Das war also mein heutiger Tag…

Ein bestelltes Shirt, das Empirchen war gestern schon fertig, heute noch das Tellerröckchen, die Ballonmütze und die Antonia…

Alles schön im Urlaub zu tragen…

Und was wollte ich heute EIGENTLICH tun?!?

Haushalt, Waschen + Bügeln…

jaul…

Da ist echt die Nähsucht mit mir voll durchgegangen…

Habe ich wohl morgen noch etwas mehr an der Backe…

UND - falls sich jemand fragen sollte, wie diese ganz tollen Bilder entstanden sind…

…ist ja nicht immer ganz einfach mit den kleinen Modellen…

…ich erinnerte mich an eine Blogstory von Eva zum Thema Bestechung und dann GUTE Bilder…

Habe meiner Tochter ein Bibi und Tina Heft gegeben als “Bezahlung”… Sie sagte auch sogleich beim Abendessen, als ich die Verhandlungen mit ihr führte, dass sie den Lohn erst einmal sehen wolle, sonst würde sie ja auf allen Bildern so neugierig im Gesicht aussehen…

Es ist echt der Wahnsinn, mit wieviel Geduld sie tolle Bilder von sich machen ließ…

Am längsten hat für mich bald noch die Entscheidung gedauert, WELCHE Bilder ich denn nun hier zeige!?!

KINDER KINDER, sag’ ich da nur!!!

Das war nun also meine heutige Tischdecken-Kollektion und wenn sie Euch auch gefällt, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen!!! 

Gute Nacht,

DEA

Marieke zum 1. Mai…

5. Mai 2008

Dank Gina’s Tips habe auch ich nun diese glockige, doppellagige Version der Marieke hinbekommen!!! Mal ganz ohne Stickis, so wirkt der Punkte-Look für sich!!!

marieke.jpg

Nachdem wir etwas im Garten, der mehr einem Dschungel ähnelt derzeit, gewühlt haben und u.a. unseren aufblasbaren Pool (4,5m Durchmesser) versucht haben, zu reinigen, hatten wir uns einen kleinen Ausflug verdient! Kind musste sich von Ihren neuen Barbie Spielsachen loseisen, bekam die neue Vida mit Fräulein Pünktchen an und ab zum Jahrmarkt im Nachbarort!

mappepunktchen.jpg

Sie gefiel sich sichtlich gut in Ihrem Outfit, auch die neuen Kennedy Schuhe, die bereits Freitag in der Post waren, passten prima dazu und werden sicherlich zu unseren neuen Lieblingsschuhen!!!

mappejahrmarkt.jpg

Sie wird doch langsam groß, unsere Kleine, wollte kein Karrussel fahren,

auch die Essensauswahl behagte Ihr nicht recht, nur der Slusheis-Stand musste natürlich aufgesucht werden und da wird das Getränk natürlich passend zum Kleid gewählt…zwinker… ein paar gebrannte Mandeln müssen dann natürlich auch sein und einmal Enten angeln, bei dem sie sich “schon” nach gefühlten 20min entscheiden konnte für eine kleine Dose eklig aussehenden Schleim…   Die Zeiten ändern sich…

Ich hätte schwören können, ew wird die 397. Prinzessinnenkrone… Aber nein, der Schleim sollte es sein mit den anschließenden Worten: den nehme ich morgen mit in den Kindergarten und erschrecke die Jungs und erzähle ihnen, da sind lebende Tiere drin!!!

Um nicht hungrig wieder nach Hause zu fahren, noch schnell eine Juniortüte bei B.K. für unsere Maus, ich habe mir todestapfer eine kleine Salatschale bestellt…

Ein rundum gelungender Tag, von solchen Sonntagen können wir MEHR gebrauchen!!!

Liebste Grüsse

Eure D E A

…gestern enstanden…

24. April 2008

…mal etwas Einfaches für jedes Tag! Eine Olivia und die dazu passende Leggins nach Nala verlängert! Der Teddy MUSSTE sein, sonst keine Fotos, man muss schon feilschen mit den kleinen Zicken…

Übrigens, Ärmel und Leggins sind das 1. Stöffchen aus dem Stoffmarkt Stapel von neulich!!!

Die Sonne hatte mich insperiert, so etwas Fröhliches zu nähen, hat sie jetzt auch gerade im Kiga an!!!

Euch einen schönen Tag!

oliviamappe.jpg

…aber wer mag schon Knöpfe annähen…schäm…

Wie gut, dass ich letzte Woche auf dem Stoffmarkt diese tollen Handclips gefunden habe, passen super dazu, finde ich! Jetzt muss ich nur noch einmal eine Unterziehkombi für drunter nähen, dachte an Oona und Antonia, da habe ich ja Übung drin!!!

Wie gefällt Euch mein Fräulein Pünkten?!?

p180420081_1.JPG

p180420084-1_1.JPG

p180420084_1.JPG

darum habe ich mich mal an einen neuen Schnitt gewagt, stelle mich da immer etwas an und denke immer wieder, dass ich womöglich den Schnitt nicht kapiere… Die Vida sollte es sein, mit der hatte ich schon lange geliebäugelt, aber immer gedacht, die wäre ja sooooo aufwendig… Ist aber echt o.k. für so ein schönes Kleid und ich musste nicht 1x in den Online-Nähanleitung gucken, habe den Schnitt spontan begriffen…freu…doch nicht so dusselig…grins…

Habe meine Tochter sogar etwas von meinen heiligen Tilda-Stöffchen abgegeben, die hüte ich sonst wie ein Schatz, weil ja so sündhaft teuer…

p3250002a_1.JPG

p3250003_1.JPG

p3250004_1.JPG

und jetzt noch einmal am Kind:

p3230021_1.JPG

p3230024_1.JPG