…Jill als Hoodie…

13. November 2012

…aus frisch im Forum gekauftem Stöffchen! Vernähen = nicht einsortieren müssen…lach…

Lief alles gut mit dem Nähen, nur dann das Ösen einhauen für den Kordelzug an der Kapuze habe ich meinen Mann machen lassen, was auch nicht viel half… Ich Dussel habe natürlich nicht drüber nachgedacht, dass die im Nu ausreißen, wenn ich den Stoff nicht verstärke und Frottee ist ja nun mal dehnbar…seufz… Somit sind die dann auch just beim 1. Versuch, die Kordel durchzuziehen, herausgefallen… Dann habe ich das Loch mit Catania umnäht…nerv…

p1170008kl_1.jpg

Aber mal davon abgesehen bin ich happy mit meinem neuen Gemütlich-Pulli! Den Maxi Dots hätte das Kind wohl auch gerne genommen, aber diesmal ging PINK an die Mama…lach…

Ich finde den Frotteestoff sehr gemütlich und würde gerne noch mehr davon vernähen…aber 19 Euro per Meter schrecken mich ja schon ab…seufz… in grün, türkis und lila finde ich den ja auch Hammer…

Dea

…und noch mehr Rehe…

21. September 2012

…habe ich heute noch schnell vernäht, denn ich habe mir vorgenommen, mal ERNSTHAFT Stoffe zu verarbeiten, sie nicht immer nur zu streicheln und zu horten und auch nicht immer Reste übrig zu lassen!

Heute nachmittag ist noch schnell der Jerseyschal entstanden, obwohl der zusammen mit dem Shirt doch etwas too-much-Rehe ist, muss ich gestehen, aber dann trage ich den eben zu unifarbenen Klamotten!

p1160648kl_1.jpg
Und dann war da noch der pinke breitgestreifte Viscosejersey, den ich hier schon öfter zum Verkauf angeboten habe und keiner wollte ihn! Und da er farblich so schön zu den Rehen passt, habe ich mir daraus kurzerhand ein Rehlein-Davida-Nachthemd genäht! Es ist gerade eben fertiggeworden und wird gleich seinem Zwecke zugeführt…lach…

p1160642kl_1.jpg

p1160643_1.JPG

Es sieht angezogen gar nicht mal schlecht aus, fast zu schade zum schlafengehen, wäre auch bald als Strandkleid durchgegangen…lach…

Ein paar Restchen habe ich jetzt immer noch von den rosa-pinken Stöffchen, mal gucken, ob die noch für ein Tochtershirt reichen…morgen…

Gute Nacht,
Dea

DAVIDA mit Rehen…

21. September 2012

…musste irgendwie sein…

Den Schnitt (von CZM) habe ich mir just diese Woche ertauscht und die Rehe sind von Lillestoff, habe mir kürzlich erst auf dem Stoffmarkt 50cm davon gegönnt und wollte den, kindliches Motiv hin oder her, gerne für MICH vernähen… zartes Rehlein und so…lach…

p1160612_1.JPG

p1160615_1.JPG

p1160619_1.JPG

p1160632kl_1.jpg

Und mir gefällt der Schnitt super! Passt gut, die Ärmelform ist sehr gemütlich und lädt zum Verzieren ein, davon folgen noch mehr! Ich habe allerdings ohne Belege genäht, dafür mit Bündchen, das nimmt dann natürlich das eckige, dafür liegt es gut an und das Bündchen passte so schön dazu!

Ich freue mich über meine neues Rehlein-Shirt!!!

Dea

..schon länger geplant wollten mein Mann und ich mal 2 Tage an der See verbringen OHNE Kind… wir haben uns die ganze Woche drauf vorbereitet und gefreut auf die zweisame Zeit mit ausgedehntem Radfahren und am Strand spazierengehen…
…Kind kann zwar nicht wirklich verstehen, warum wir Zeit OHNE sie verbringen wollten, freute sich aber auch schon auf ein Wochenende bei ihrem besten Freund…
…und es kam, wie es kommen musste, Kind wurde Freitagmorgen krank…Halsschmerzen, leichtes Fieber, Erbrechen…
…ich weiss, das Kind kann nichts dafür und hatte sich das Wochenende auch anders gedacht und doch war ich mörder-enttäuscht gestern…

…da musste ein EXTRA-buntiges Dea-Shirt her…als Trostpflaster… habe mir die Restekiste geschnappt, ein Babyshirt vom Flohmarkt zerschnippelt und das Vorderteil mühevoll zusammengepatcht zu einer Fanö-Langversion!

p1160274kl_1.jpg

p1160268_1.JPG 

Bin ganz happy damit, auch mit dem Sitz des Shirts Fanö, habe ich schon mal VOR dem Abnehmen für mich genäht und es sass damals UNMÖGLICH…jetzt sitzt es super und ich schneide mir jetzt mal eben noch eins zu, aber jetzt etwas dezenter…

Ich liebe ja diese Patch-Shirts, die ich auch schon öfter genäht habe, aber alle in deutlich größer und jetzt ziehe ich sie nur noch als Schlafis an, da mussten dringend mal neue her als “normale” Shirts!!!

Dea

…bin ganz glücklich…habe eine Undine genäht!
Ist ja etwas blöde mit den Doppelgrößen, M/L wäre zu knapp geworden und XL/XXL erschien mir schon recht groß im Verhältnis zu meinen aktuellen Maßen… Erst wollte ich ja M/L etwas vergrößern, habe mich dann aber doch für XL/XXL entschieden, weil die Tunika ja Spiel haben soll und hinten gebunden wird! Wie gut, dass ich mich so entschieden habe, denn ich wollte auf keinen Fall den schönen Batist aus Wien versauen…

p1150733_1.JPG 

Erst sollte das gute Stück nur rot-weiss werden, aber das erschien mir dann zu sehr nach Nachthemd, der schöne Mandala Sticki vom kleinen Himmel in Kombi mit etwas Spitze in grün aus dem Stippi Wanderpaket frischt das Ganze dann noch etwas auf, wie ich finde!

undine.jpg 

Sie sieht auch angezogen ganz gut aus für mein Auge, aber das zeige ich Euch erst, wenn die grüne Leggins dazu genäht ist und derzeit habe ich noch rot in der Ovi und vorher noch ein ROT Projekt im Kopf!

Derzeit flutscht das Nähen wieder und das tut mir total gut!! Liegt sicherlich auch daran, dass die Sachen passen und gefallen und meine normale Kleidung im Schrank mir einfach zu schlabberig geworden ist. Ich kramse derzeit die Sachen die bisher eher zu knapp waren wieder hervor und muss dringend mal aussortieren!

Ach ja, ich habe den Ausschnitt übrigens vergrößert, ist im Schnitt doch recht klein gehalten und die Spitze, die hinten gebunden wird, habe ich in einem leichten Bogen angepasst an meine OW angebracht, “klebt” also nicht genau unterm Busen und ist für mein Empfinden vorteilhaft, macht etwas Figur, sitzt aber trotzdem noch gemütlich und ist herrlich luftig und leicht!

Jetzt könnte ich noch ein paar mehr leichte BW-Stoffe gebrauchen, die schön fließen, ich habe zwar Unmengen an Stoffen, aber immer UNTER 2m und die braucht man für die Tunika schon!

Also, wer was abzugeben hat, darf gerne hier schreien, kariert, gepunktet, geblümt, auch gerne weissgrundig, wichtig ist, nicht zu steif, leicht und fließend muss er sein!

Dea

…wollte ich doch unbedingt mit in den Himmelfahrt’s Urlaub nehmen… (nachdem ich leider feststellen musste, dass Marina aus ihrer wohl doch nicht herauswachsen wird…lach…). Drum habe ich letzte Woche Dienstag noch schnell eine genäht und mir die nervige Arbeit mit dem RV bis am Abend vor der Abfahrt aufgespart und den noch um 23 Uhr eingenäht…just-in-time…mal wieder…räusper…

Aber hier an der Küste kann man so eine Nickijacke immer gut gebrauchen, hier weht ja immer Wind und auch im Sommer ist es oft frisch hier! 

p1150662_1.JPG

Das ist nach dem Schnittmuster JILL von CZM genäht in der Gr. XL, die Kapuze rosig gefüttert und hinten auch noch mit Vögelchen bestickt! Ich trage sie sehr gerne!!!

Auch im Hansa-Park…

p1150667_1.JPG

…diesen Zerr-Spiegel könnte ich hier zuhause auch gut gebrauchen….lach…

Mein Mann meinte liebevoll, die Spiegel an den Türen sind normale Spiegel, ich sehe wirklich so aus! Nett gemeint, mein lieber Schatz, ich weiss, für Dich bin ich schön!

Diese ist jetzt quitschebunt getraten, ich habe noch einen etwas schlichteren Nicki mit Peace-Zeichen liegen, den werde ich wohl auch noch zur Jill machen, weil das wirklich gemütliche Gemütlichjacken sind!!!

Dea

…Shelly in XL…

15. Mai 2012

…ich habe mich anstecken lassen vom Shelly Virus!

Aber ich muss sagen, dass ich sie für meine Figur und meine Oberweite nicht wirklich optimal finde! Die bisherigen Beispiele, die ich gesehen habe, hörten, denke ich, bei Gr. L auf und besonders schön sahen sie natürlich mit Mädels der Gr. S oder M aus! Mein erstes Beispiel habe ich ohne Veränderungen genäht…

p1150574_1.JPG

…und die Raffungen an den Ärmeln oben GEHEN bei mir GAR NICHT… Aber ich werde es trotzdem tragen, sooooo schlimm ist es für den Alltag nun auch wieder nicht…

Bei Modell 2 habe ich die Ärmel verändert…

p1150633_1.JPG

Ich trage es, klar, aber ich komme so langsam zu dem Schluss, dass auch die Raffung an der Brust für mich unvorteilhaft ist, weil man mit Gr. E das Ganze einfach NOCH MEHR betont…

In meiner Selbstbau-Joana gefalle ich mir irgendwie besser, vom zu weiten Ausschnitt mal abgesehen. Also werde ich dann lieber wieder die nähen und den Ausschnitt verkleinern.

…huch…die habe ich ja hier im Blog noch gar nicht gezeigt…habe ich vor ein paar Wochen genäht…

p1150472kl_1.jpg

Ich denke, Shelly ist entweder für weniger OW schön oder insgesamt für kleinere Größen, werde es mit L noch einmal versuchen, aber das daaaaauuuuuueeeeerrrrrttttt sicher noch ewig und 3 Tage…

Ich war übrigens gestern das 1. Mal beim Step Kurs im Fitness Studio, hatte MORDS Hemmungen davor, ist nämlich ein Fortgeschritten Kurs, alle sind schlank und kommen gut mit, nur ich eben nicht… Aber die Kurse laufen alle schon lange und ein  Einsteigerkurs wird leider derzeit nicht angeboten! Meine Erfahrungen auf dem Balance Board der WII kamen mir sicher zugute, ich habe einiges doch hinbekommen, es ging nur einfach alles zu schnell für mich! Ich habe geschwitzt wie Tier, das T-Shirt war NASS im Rücken nach der Stunde… Meine Gesichtsfarbe brauchte ne gute Stunde, sich wieder zu normalisieren… Aber ein Anfang ist gemacht, ich wurde schwer gelobt, wie gut ich schon mitgekommen bin. Vielleicht wird auch jeder gelobt, alleine schon für seinen Mut, sich zu trauen, in so eine Truppe einzusteigen, aber ich werte das jetzt trotzdem mal als ernst gemeint und werde mich ein 2. Mal trauen morgen… Denn das ist echt Cardio-Training pur und geht ab wie Schmidts Katze und weil alles so schnell geht, merkt man gar nicht, wie ratzfatz die Stunde herum ist!!! Und Spaß macht es auch!

Dea

..ich habe mir jetzt schon seit Anfang des Jahres NICHTS mehr genäht, weil es im Zuge des Abnehmens ja sooooo schade um die schönen Stöffchen, von denen ich ja kaum welche habe (räusper), ist…

Aber irgendwie tut es mir ja auch immer mal gut, etwas Neues anzuhaben und das eben möglichst dea-like…bunt und fröhlich! Meine selbstgenähten Shirts werden immer weiter, etwas Neues musste her…

p1150185-1_1.jpg

Die Kreation ist Eulig&Buntig geworden! Ich habe Mareena genommen, aber eben aus Fleece vom Stoffmarkt, Eulenschönheit von hier aus dem Forum und insperiert von den vielen Shirts jetzt mit breiten Bündchen habe ich die auch mal angenäht und es gefällt mir recht gut, sieht nicht ganz so abstehend und sackartig aus!

Nicht, dass ich schon wer weiss etwas für ‘ne Figur zeigen könnte, aber konturenmäßig bin ich doch schon etwas weniger geworden!

Dea
…der es einfach mal gut tut, mal wieder etwas für sich selbst gezaubert zu haben…

…MeMadeMonday!!!

19. Dezember 2011

EIGENTLICH lassen mich ja so Aktionen in diversen Blogs relativ unberührt… wenn da nicht MeMadeMittwoch wäre…

Meine liebe Freundin HeikeH quält mich nun schon seit Wochen damit, mir sowohl am Telefon, wie auch mit Bildern im Blog und Forum von ihren neuen Werken vorzuschwärmen! HeikeH näht einfach super präzise, sauber und wunderschön! Tolle Farb- und Stoffkombis, die irgendwo dezent, aber doch peppig durch wunderschöne Verzierungen sind und sie ist ein Moppel, wie ich und benäht sich einfach SUPER schick… Ich lobe dann meine liebe Heike und freue mich natürlich auch mit ihr, wie gut sie mit ihren Sachen aussieht, aber insgeheim nagt es doch in mir, dass ICH immer so wenig schick herumrenne, einfach weil ich mich figurlich nun so langsam so gar nicht mehr leiden kann und wohl unterbewußt denke, spar’ Dir die Meter an Stoff, sieht eh’ alles Sch….. an Dir aus… 

Aber letzten Mittwoch, nachdem HeikeH wieder so ein SUPER Zipfelshirt gezeigt hatte, reichte es dann!!! Alles schrie in mir AUCH HABEN WOLLEN… und wenn nicht das, dann wenigstens ein anderes schönes NEUES Stück für mich, AUCH wenn ich MOPPEL bin und viel Stoff dafür verbrauche…

Drum habe ich mir diverse Walkstoffe, kurzen Doppelzottel und Boucle’s geschnappt und mir einen Mantel JOHANNA gezaubert!

 p1140453kl_1.jpg

p1140457kl_1.jpg

EIGENTLICH sollte der Mantel ja in meinem anfänglichen Gedankengut eher SCHLICHT werden… aber alleine schon durch die Stoffkombi (und bei ca. 3m Stoffbedarf MUSSTE ich natürlich patchen, wer hat die schon ohne konkretes Projekt im Regal liegen) wurde er jetzt doch “wilder” als gedacht! Vertüddelt habe ich mich dann natürlich auch wieder, bald jede Naht mit Rüsche oder Borte oder beidem verziert, Knöpfe noch unterlegt, Rüsche an die Ärmel und Bommel unten an den Saum!

mantel.jpg

Zum Schnitt: wie schon bei der Svea von Traumschnitt festgestellt, stimmen die Schultern/Armkugeln leider überhaupt nicht, war viel zu viel Stoff, warf Falten. Ich habe dann ein bißchen etwas weggenommen, ist aber immer noch etwas beulig. Ich denke, da braucht es einfach einen Abnäher für die OW, aber da traue ich mich nicht so heran, weil, wenn ich den Mantel sozusagen als Kleiderpuppe selbst trage, fällt es schwer, dass ganze korrekt abzustecken…seufz…

Außerdem habe ich die Taillierung, die recht stark ausfällt bei dem Schnitt, herausgenommen, einfach aus Ermangelung einer Taille am Modell! Und der Winzkragen sah auch blöde aus, den habe ich dann zweilagig gearbeitet und die untere Lage deutlich vergrößert!

Aber insgesamt bin ich mit meinem Werk zufrieden, allerdings falle ich doch wieder ganz schön auf damit… geht ja auch ein bißchen in Richtung Weihnachtsmann…räusper… aber erlaubt ist bekanntlich, was gefällt…

Ich bin ja doch immer etwas unsicher, wie “schlimm” ich damit aussehe… Mein Mann sagte “das bist eben Du” …na toll… Familienangehörige schwiegen lieber zur offensichtlich neuen Klamotte… und Wildfremde, die mich kürzlich trafen und kennenlernten, waren angetan von meiner Kunst und der Originalität und lobten mich ausgiebig dafür…

Ich denke mal, schlanker sehe ich in gekauften Jacken auch nicht aus, allerdings sind die natürlich alle unauffälliger…

Trotz meiner Unsicherheit werde ich ihn tragen, alleine schon, weil es MEIN Mantel ist und ich alleine mich darin wohlfühlen muss…

Dea 

…’ne Mareena…

11. September 2011

für mich habe ich heute vollendet!

p1130586kl_1.jpg

… ist schon die 2. davon, die erste habe ich irgendwie vertorft, zu fotografieren!

Mir gefällt der Schnitt recht gut und die Farbkombi lila-grün-türkis musste irgendwie mal sein!

Für alle, die nach dem süßen Eulen-Sticki fragen sei an dieser Stelle erwähnt, dass ich den mal fertig bei Stoff2000 in Dänemark gekauft habe, für 2,90 Euro, glaube ich, war das! Total billig für so einen großen Sticki, da hätte ich man ruhig einen mehr von mitnehmen können…seufz…

Ansonsten bin ich derzeit gar nicht soooo kreativ…. wir haben am Wochenende viel im Garten gewühlt, einen Baum gefällt, der RIESENGROSS war…Sauarbeit ist das… Aber das Wetter war ganz schön und dass mussten wir ausnutzen!

Auf dem Flohmarkt war ich heute auch, ich sehe zu, dass ich Euch meine tolle Beute morgen zeige!

Bis später, Ihr Lieben

Dea