…Latuff…helau!!!

20. Februar 2012

Ja, wir haben uns getraut… leben hier schließlich in einer Karnevals-Hochburg in Schleswig-Holstein…grins… gibt ja nicht soooo viel Fasching hier, aber wir haben richtig einen Verein dafür, der immer mehrere Faschingsfeste im Dorfgemeinschaftshaus ausrichtet mit einem stundenlangen, sehr unterhaltsamen Festprogramm! Da waren wir noch nie…halten uns ja nicht wirklich für Jäcken…

….und es war dann doch ein toller, lustiger Abend mit lecker Sekt, viel zum Lachen, nettes Tänzchen dabei, alles super!!!

Gut, mein Schatzi war nicht soooo begeistert von der Idee an sich, fand es dann aber auch ganz nett und meine Idee, als Pilz-Pärchen zu gehen, fand er dann im Vergleich zu manch anderem Vorschlag vorher noch erträglich…grins…

p1140858kl_1.jpg

..ich finde uns drollig zusammen…grins…

p1140859kl_1.jpg

…und wie Ihr sehen könnt, wir sind beide noch nicht allzu sehr vom Fleisch gefallen…lach… aber wir arbeiten daran!!!

Und dann war gestern noch Kinder-Latuff, unser Kind wollte als Flaschengeist gehen, aber irgendwie ist bei mir dann eher eine ägyptische Tempeltänzerin drausgeworden…na ja…schön lila ist’s auf alle Fälle!!!

julefasching.jpg

Das war meine Freitagsaktion, Hose nach Sonne,Mond und Sterne Schlafi-Schnitt, Oberteil nach Bluse Hannah, dann noch das Haarband mit Schleier und eine lila Glitzerkette auf ich ihr auch noch aufgefädelt, fertig! Die Perrücke gab es übrigens für 2,99 Euro beim Lidl, dafür kann man die mal mitnehmen, spart man sich die Sauerei mit dem Farb-Haarspray!!!

Heute ist sie noch einmal so Rosenmontag feiern gegangen in die Schule und dann haben wir das Faschings-Thema für dieses Jahr auch wieder überstanden!

Man muss aber sagen, beim Kinderfasching im Saal im Dorf hat sie sich trotz Freundin dabei sehr gelangweilt, ist wohl langsam gelaufen das Thema! Jetzt gibt es Fasching am Abend für die Jugend, nur ein paar Stunden, mal gucken, ob sie dann dahin -alleine, also ohne Eltern dabei- gehen will nächstes Jahr…

So, ich bin total happy, dass ich jetzt endlich mal wieder etwas nähen kann, wozu ich mehr Lust habe, als Geschenke für Geburtstagskinder, Geburtskissen, Babysachen oder Faschingskostüme, nämlich etwas Deko-Krams für unsere neue Küche, damit sie bald komplett ist und ich sie Euch endlich hier präsentieren kann!!!

Dea

…wurde dann auch noch beglückt!

Eine Freundin meiner Tochter brauchte für die Theater-AG ein passendes Outfit!

p1120793kl_1.jpg

So eine Schürze ist ja nun wirklich kein Hexenwerk für uns Nähtanten, aber die Kochmütze, die ich mir selbst zusammengebastelt habe, ist schon echt gut gelungen, für meine Auge…

p1120796_1.JPG

Sie ist hinten verstellbar mit Klett, passt also eeeeewwwwwiiiiiggggggg, nämlich von 52-57cm Kopfumfang und kann vielleicht auch noch später mal als Faschingskostüm genutzt werden! Sie hat super Stand dank H200 im oberen Teil, genau so hatte ich sie mir auch vorgestellt!

p1120801kl_1.jpg

Und hier die glückliche Köchin!!!

Dea 

…eine Meerjungfrau…

7. März 2011

…sollte es dies Jahr bei uns sein! Ja, ich gebe es zu, vom Kind kamen wieder nur so prinzessinnenähnliche Ideen, da habe ich sie wenigstens auf Meerjungfrau umbiegen können, denn Burgfräulein, Fee, Zauberin, Königin, Kaiserin, Elfe ist ja doch irgendwie alles schon mal dagewesen… bei uns…

Hätte sie ja auch gerne mal als Tube Senf verkleidet, aber das wird nix mit meiner Madam…lach…

Es sollte ein gut tragbares Kostüm sein mit ausreichenden Stand in der Schwanzflosse und man sollte mit ihm noch gut tanzen und rennen können! Und das Ganze dann bitte nicht ZU aufwendig!

p1110718_1.JPG

Diese Zielsetzung ist gut gelungen, für den Schwanz habe ich mir selbst einen Rockschnitt gebastelt, außen Pailettenstoff, innen Jeans-Stretch und in den Schwänzchen noch Bettdeckenreste eingenäht, klappte alles prima! Dann ein Shirt vom Discounter, Muschel-Bikini von Butti, Seegras-Deko für die Arme lassen sich einfach überziehen und ins Haarteil habe ich auch noch Stoffstreifen gebunden. Das Ganze sollte Algen und Seegras simulieren! Dann fehlte doch noch etwas Schmückendes…grübel… dann habe ich noch kurz vor knapp eine Kette aus Stoffstreifen geflochten und darin Schneckengehäuse aus unserem Muschelkörbchen von draußen mit eingearbeitet! Das ging ratzfatz und erfreute die Meerjungfrau ganz besonders…

tsetsetse… “Frauen” und Geschmeide….lach… wir sind doch alle gleich…kicher…

Ja, und wenn Kind WILL, dann guckt sie auch mal schön auf Fotos!!!

p1110740_1.JPG

…das war am Sonntag beim Dorf-Fasching, da durfte ich noch Kajal und Glitzer mit verwenden!

p1110732_1.JPG

Am meisten beglückte mich ehrlich gesagt, wie gut der Rock gelungen ist… der Rest war ja nur Bastelei…

p1110730_1.JPG

…ein hübsches Mädchen, WENN sie WILL…

p1110752_1.JPG

…und das war dann heute morgen für den Fasching in der Schule, ohne Glitzer, ohne Kajal, dafür grasiger! Ging auch leichter wieder ab!!!

p1110760_1.JPG

Ja, wieder ein Jahr herum mit beglücktem Kind, das so langsam, aber sicher bemerkt, dass die meisten Kinder eher weniger liebevoll austaffiert werden und entweder jedes Jahr das gleiche tragen oder eher einfallslos angezogen sind mit 0815 Kostümen vom Discounter!

Was ich auch für mich entspannend fand, war, das endlich die Kostüm-Auszeichnung bei den Kids abgeschafft wurde…das gab eh immer nur böses Blut hier im Dorf… wir haben ja 2x hintereinander gewonnen, 1x mit einem Chinesinnen-Kostüm und einmal als Prinzessin Sissi. Im letzten Jahr wurde sie dann SEHR beneidet und sogar übelst ausgegrenzt, weil die Mädchen einfach neidisch waren und sich auch Mütter zT das Maul zerfetzt haben…

Aber muss ich denn aus Rücksicht auf den Neid und die Mißgunst anderer meine Tochter in einen Kartoffelsack hüllen??? Neeeeeeeeeeeeee….

Sie genießt es einfach, schön und außergewöhnlich kostümiert zu sein und das freut mich für mein Kind!!! Und auch sie selbst war froh, als ich es ihr sagte, dass es dieses Jahr kein Gewinnerkostüm geben wird, sagte sofort “dann sind die anderen wenigstens nicht so neidisch und spielen auch mit mir!”

Wer weiss, wie lange sie da noch Bock drauf hat, wird ja schon 9 dieses Jahr… die Zeit,die rennt…

Aber ich muss sagen, ich bin jedes Jahr froh, es wieder gut hinbekommen zu haben und versenke das Kostüm jetzt gerne in der Verkleidenbanktruhe! Das wird dann das ganze Jahr über immer mal wieder angezogen, von meinem Kind und von Besucherkindern, da haben die Mädels immer noch Spaß dran, wie schön!

Gute Nacht,

Dea    

Prinzessin Sissi is back…

14. Februar 2010

…meine kleine Große… heute…. beim Kinder-Latuff (Fasching hier im Dorf)…

EIGENTLICH sollte es ja ein Waldelfenkostüm mit Flügeln, Laubbehang, Efeurankenschminke etc. werden…

Aber irgendwie kriegte ich nirgendwo Herbstlaub her… und nur Efeuranken fand ich dann ja auch irgendwie öde…

Bei der ersten Anprobe mit noch ZIG Nadeln drin sagte mein Kind vorm Spiegel ganz entzückt “ich sehe ja aus wie Prinzessin Elisabeth aus dem Fernsehen!” GUTE Vorlage… dann gehen wir eben als Prinzessin Sissi!!!

p1060943_1.JPG

Es war eine echte Bastelaktion, in der letzten Woche…

Oberteil ist nach dem Schnitt IMKE mit angesetzten Ärmelvolants a la Mittelalter (Schnitt vom Nala Oberteil, aber eher eiförmig zugeschnitten) und -man sieht es leider auf den Bildern nicht- die Teilung in Vorder- und Rückenteil habe ich aus dem Taft gemacht mit Schnürung, damit es länger passt… Allerdings hatte ich dafür Webband genommen, das schon bei der 1. Anprobe anfing, auszureissen…nerv… also alles wieder aufmachen und verstärkt noch einmal nähen…nerv…, bei 4-Faden-Sicherheitsnaht schon etwas zeitintensiver…

Der Volant am Halsausschnitt ging natürlich auch 1x voll in die Grütze, also musste ich ihn abschneiden und neu entwerfen… Ging dann beim 2. Versuch auch ganz gut, aber nun war der Ausschnitt zu groß geworden… Also musste ich da noch einen Gummiband mit einarbeiten…

p1060946_1.JPG

Die große Dame von hinten betrachtet! Der Organza von HeikeH wurde zur Stola gebunden und der von Tanja war eine Art Gürtel mit Schleife am Po ! Das Rockteil habe ich übrigens einem alten Burda Schnitt entnommen und etwas abgeändert auf unsere vorhandene Stoffmenge. Außerdem hatte ich noch ein altes Reifrockkleid vom Flohmarkt, wo der RV kapputgegangen war, zur Reparatur liegen… Und da das ja nicht gerade meine Lieblingsarbeit gewesen wäre, habe ich dem alten Kleid einfach den Uterrock mit Reifen drin entrissen und noch einen Volant aus meinem Stoff drangenäht und oben ein Bündchen dran gearbeitet.

Mein Mann hatte die nervige Aufgabe, das alte Haarteil an eine Klammer zu nähen und einen Fächer zu basteln, sollte schließlich auch seinen Beitrag leisten, der Gute…grins…

p1060960_1.JPG

Hier sind die Volants etwas besser drauf zu sehen! Die Handtasche hatte ich auch noch irgendwo. Dann haben wir heute noch grüne Glitzerblumen auf dem Flohmarkt entdeckt, die wir noch schnell an Knackhaarspangen geklebt haben…

p1060952_1.JPG

….hach… was für ein schönes Kind…. seufz…. stolzesMutterherzgeradespricht… grins…

Um dem Original etwas näher zu kommen, haben wir heute auch mal auf die Brille verzichtet!

Und es gibt ja nun jedes Jahr einen Preis für das beste Jungen- und Mädchenkostüm… räusper… und ich habe meinem Kind schon lange vorher gesagt, sie solle nicht damit rechnen, weil wir den ja schon im letzten Jahr für das China-Mädchen gewonnen haben und schließlich auch mal andere gewinnen sollen…

Und da war auch noch ein weiteres Mädchen am Start, da näht die Mutter auch selbst, sie war eine wunderschöne Waldelfe mit extra langen angeklebten Ohren… ich fand das Kind in dem Kostüm AUCH wunderschön… und ich hätte es dem Kind, wie auch der Mutter aus vollstem Herzen gegönnt…

Und was soll ich Euch sagen, der Name MEINES Kindes fiel…

Kind ist natürlich oberglücklich zur Bühne gestratzt und hat den Preis eingefahren und den Karnevalsorden!!!

p1060977_1.JPG

…hach…. was für ein Freudentag!

Mich haben natürlich viele gelobt für das tolle Kostüm…freut mich ja auch, habe aber doch etwas Angst, es könnte böses Geläster hier im Dorf entbrennen… schließlich bin ich als Nähfrau den anderen gegenüber klar im Vorteil…

Andererseits -so mein Mann- unser Kind stach schon deutlich heraus, war eben wirklich wunderschön, es stimmte ja auch jedes Detail, jedes Accessoires… (sie schritt sogar hoheitsvoll durch den Saal und meinte auch schon mal, es wäre doch recht anstrengend, immer so hochherrschaftlich zu gehen…grins…) und es wurde eben das beste Kostüm ausgezeichnet und -so auch mein Mann- schließlich hätte jeder die Chance, sein Kind so auszustatten und der eine macht es eben mehr, der andere weniger!

Ich gebe ja zu, ich habe mich schon gefreut, aber in 1. Linie für mein Kind, sind das doch tolle Kindheitserinnerungen, die sie sicherlich für immer bewahren wird, andererseits hätte ich es auch echt der Waldelfe gegönnt, die schon im letzten Jahr eine wunderschöne Schneekönigin war und auch neben meiner Tochter zurückstehen musste…

Na ja, so what, ICH habe das ja nicht zu Entscheiden gehabt….

Eure Dea

…die doch froh ist, wieder ein Jahr in Sachen Fasching gut gewuppt zu haben…

…eine Pflichtübung…

20. November 2009

…musste ich heute endlich abarbeiten!

Eine Bekannte schrie HILFE, ihre Tochter braucht für die Theater-AG ein Gänseblümchen-Kostüm…

Nicht, dass ich gerne Kostüme nähe, ehrlich gesagt…

p1060064_1.JPG

Dann immer diese Frage, was nimmt man dafür im Bekanntenkreis? Es soll nett aussehen, darf aber nicht zuviel kosten, immer schwierig… Dann verkündete die Lehrerin, die beiden besetzten Gänseblümchen sollen doch bitteschön gleich kostümiert sein, also hiess es für mich dann, diese ungeliebte Aufgabe gleich 2x zu machen…

Na ja, ich habe es geschafft, bin auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis und preislich blieb es auch im Rahmen des Erträglichen! Ist übrigens nach Schnitt IMKE genäht und verlängert, Säume in Blätterform zurechtgeschnitten, kleines Gürtelchen dazu und Blütenkranz, der unterm Kinn getragen werden soll, damit der Kinderkopf (gelb geschminkt) wie die Blüte vom Blümchen aussieht! Das Kleid ist übrigens aus BW-Jersey und kann auch prima als Nachthemd hinterher noch getragen werden, so hat es dann doppelten Nutzen!

Bin froh, das abgehakt zu haben und Mutter und Kind waren auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis!

Das MUSS ich übrigens nicht öfter haben, ist nicht so mein Thema, nähe doch lieber Tüddelüt!

Dea