Sie war soooooo stolz…

4. September 2009

…unsere kleine Maus, vorgestern, bei ihrer Einschulung…

…die Mama auch…

…der Papa auch…

Nicht, dass es darauf so unbedingt ankam, aber sie war einfach die Schönste!!!

Aber seht selbst:

p1040509kleiner_1.jpg

Das Kleid war natürliche eine Feliz, hat mich viele, viele, ja, richtig viele Stunden gekostet, alleine die Rüschen hinten…nerv… eine echte Fleißarbeit für mich, aber das war für mich einfach eine Sache der Ehre!!!

Und weil ich so stolz bin, hier mal alles im Detail:

p1040594_1.JPG

Das Kleid von vorne mit der Wunsch-Stickdatei Schulspaß vom Stickbaer

p1040592_1.JPG

der Traum von hinten betrachtet

p1040593_1.JPG

der Rüschen-(Alp)Traum hinten   …grusel….so schnell nicht wieder…ohne Ruffler…

p1040596_1.JPG

die zum Kleid passende Schultüte, die jetzt als Kissen ausgestopft werden soll! Nachdem ich das erste Haarband zu knapp genäht hatte, war so eine Freischnauzebastelei, hatte ich auch gleich einen passenden Schultüten”verschluss”!

Das Kleid und die Schultüte habe ich noch knapp vor unserem Föhrurlaub in der letzten Augustwoche fertigbekommen, weil ich nach Rückkehr ja nur noch 2 Tage bis zur Einschulung gehabt hätten! Aber als wir zurückkamen, sagte die Wettervorhersage nichts Berauschendes für Mittwoch vorher, darum habe ich dann kurz vor knapp noch ein Herzenswärmer-Jäckchen, eine Nala-Leggins und Haarbänder genäht:

p1040602_1.JPG

p1040600_1.JPG

p1040603_1.JPG

Und wisst Ihr was, meine Tochter war WIRKLICH die Schönste…lach… Eigenlob stinkt, ich weiss, aber die anderen Kinder war eben lange nicht alle nett angezogen, manche wirklich eher lieblos, auch die Schultüten, da hatte sich lange nicht jede Mutter/Vater Mühe gegeben, was ich echt schade finde… Soll doch unvergesslich bleiben, so ein wichtiger Tag im Leben eines Kindes…

Wir haben uns wirklich große Mühe gegeben, alle, auch die Gäste (die Großeltern und die Paten) waren gut angezogen, wir hatten einen schönen, rundum gelungenen Tag. Erst der Part in der Schule mit kleinen Darbietungen und während die Kinder in ihrer Klasse waren, gab es eine Stärkung für die Großen in einer Art Cafeteria, die immer die Eltern der 2. Klasse ausrichten, was ganz toll gelungen war. Danach konnten wir alle mal in den Klassenraum luschern, ein paar Bilder von den stolzen Kindern machen und danach gab es einen Einschulungsgottesdienst in der Kirche, der echt locker und flockig gestaltet war, sehr kindgerecht und lebendig und gar nicht langweilig und auch nicht zu lang. Danach war dann der offizielle Part beendet und wir konnten endlich den privaten Teil mit Grillen auf unserer schönen Terrasse starten! ( Bei der Gelegenheit, die Terrasse haben wir auch vor ein paar Jahren selbstgebaut, auch so eine RIESEN Aktion, die wir uns wieder deutlich schneller/einfacher/günstiger vorgestellt hatten, wie irgendwie immer, wenn wir mit irgendetwas loslegen…)

p1040610_1.JPG

Morgens um 7 hatten mein Mann und ich noch etwas dekoriert, den Tisch gedeckt, noch ein paar kleine Geschenke, die nicht in die Schultüte passten, aufgebaut und es war eine große Freude, als unsere Süße das alles sah!

Ich denke, wir haben ihr und uns einen schönen, unvergesslichen Tag bereitet und so soll es schließlich auch sein!

Eure Dea   

6 Kommentare zu “Sie war soooooo stolz...”

  1. connie sagt:

    Hallo Dea,

    *ehrfurchtsvollverneige*

    die Kombi, die Schultüte UND eure Terrasse sind der absolute Oberhammer!!!!!!!!!!!!! Wow, mir fehlen die Worte (und das will was heißen bei mir *g*).

    Jetzt weiß ich ja, an wen ich mich wenden kann, wenn ich nächstes Jahr vor dem gleichen Problem stehe !

    LG
    Connie

  2. Alice sagt:

    Ich finds superklasse, wie viel Zeit, Energie und Liebe Du in die Einschulung Deiner Maus gesteckt hast!! Ganz supertoll! Ich kann mir lebhaft vorstellen, das sie die schönste war!! Ganz tolle Sachen hast Du genäht!! Und um die Terrasse beneide ich Dich auch, meine sieht so langweilig aus…

    lG
    Alice

  3. Renate sagt:

    Liebe Dea,
    ich glaub dir, dass deine Tochter die Schönste war. Ein Traumoutfit und die passende Schultüte. Perfekt.
    Unsere Sachen sind auch schon fertig und warten auf den großen Tag. Noch unendlich laaange 10 Tage.
    Liebe Grüße
    Renate

  4. angela sagt:

    Welch’ ein traumhaftes Outfit!!! Wunderschön, Deine Maus. (Natürlich war sie die Schönste!! Wer sonst??) Und alles perfekt aufeinander abgestimmt!!!

    Von uns aus alles, alles Gute zur Einschulung. Wie wünschen Deiner Kleinen eine stressfreie Schulzeit mit immer netten Lehrern…..und ich weiß, wie wichtig das ist.

    Ich war bei unseren Einschulungen hier auch immer entsetzt, wie wenig Mühe sich die Eltern machen, selbstgemachte Schultüten eher selten und selbstgemachte Klamotten hat hier eh niemand…
    Und, dass man auf Eurer Terasse nett sitzen kann, habe ich ja selber schon ausprobieren können…..

    Liebe Grüße
    Angela

  5. linea sagt:

    Huhu Dea,
    schön wieder von dir zu lesen, hatte mir schon Sorgen gemacht.-
    Toll wie du das Kind ausgestattet hast. Sie strahlt auf dem Foto so richtig.(Und die Bäckchen sind in passender Farbe zum outfit :) )
    Hier wird sich auch noch oft an solche Aktionen erinnert- und grad zum vorhergehenden Schulaus mit Abiball war die Rede vom dem tollen selbstgenähtem Kleid damals mit Raupe Nimmersatt auf der Schultüte(alles in Blautönen, wie gewünscht).
    Und dann hat sie sich ihr Kleid diesmal selber genäht. So schnell werden aus Kindern Leute.
    Das ist zwar auch manchmal etwas bedrückend, abr in ertser Linie kann man soo stolz sein!!

  6. carina sagt:

    Tolle Kombi hast du genäht . Richtig schön . Und auch deine Terasse sieht nett und gemütlich aus .
    Wir hatten Mitwoch Einschulung in die 5 Klasse . Aber da wollte meine Tochter nichts von mir genäht haben , in dem alter ist es nur bedingt cool wenn die Mutter was näht . Ja so sind die lieben kleinen .

Kommentar schreiben