Premiere…

27. Dezember 2009

…hatte ich am 23.12. abends, habe mein erstes Puppenkleid genäht und zwar für den hier:

p1060477_1.JPG

…wollte noch ein Kuscheltier im Partnerlook mit ihrem Kleid unter die Tanne legen…

ICH fand ihn ja drollig, Kind meinte nur “Du Mama, eigentlich mag ich ja keine Affen…” Na toll… Aber es lässt sich ja auch ausziehen und Puppen anziehen… Na ja, etwas mehr Freude hatte ich dann schon vorgestellt…

Hier noch einmal im Vergleich:

p1060533_1.JPG

das Kleid fürs Kind…

p1060530_1.JPG

…das Kleid für die Affendame…

Ich hatte dem Vieh ja noch schnell ein Kopftuch zurecht geschnippselt, damit sie weiblicher aussieht, das hat Kind dann nicht dabei gehabt und es prompt dem Affen abgenommen und sich recht stramm um den Hals gewürgt…Kinder..Kinder…

Bild am Kind seht Ihr ja im Weihnachtsbeitrag!

Es war dann auch gar nicht sooo schlimm fummelig… Habe mich bisher ja immer gewährt, Puppensachen zu nähen… Habe einen BB Pulli als Basis verwendet, verlängert, Rockteil und Ärmelvolant und Halsbündchen drangebastelt, fertig!

Und was auch toll ist, habe endlich meine Wellenklinge für den Rollschneider wieder gefunden, hatte von meinem Mann einen Rollschneider mit einfacher und welliger Klinge im Mai zum Geburtstag bekommen, ihn mit der normalen Klinge immer eifrig benutzt und die Wellenklinge GUT weggepackt, wollte ich vorallem für Abschlüsse von Walkstulpen verwenden, die ich ja nun im Sommer nicht genäht habe… Jetzt hat sie sich endlich wieder angefunden und eignet sich auch super für Säume bei Fleece und gefällt mir richtig gut und geht sooooo schnell!!! Ärmelvolants beim Kind einkürzen war in ein paar SEKUNDEN erledigt…lach…

So, bis später, Ihr Lieben,

Dea

Kommentar schreiben