…ist kürzlich entstanden…

p1080498_1.JPG

Die Stickdatei vom Häuschen im Buchskranz ist vom Stickbaer und die Wimpelkette habe ich mal auf die Schnelle geschnippselt und zusammengeklebt! Echt kein Hexenwerk, aber sooo drollig anzuschauen!

Einfach ein Dreieck aus Papier ausschneiden, die aus einem Quadrat (also alle Seiten gleichschenklich) gefallen mir persönlich am Besten. Diese in der Kette sind ca. 8cm groß. Dann habe ich Dreiecke gemäß dem gebastelten Dreieck aus Stoff ausgeschnitten und nur an der oberen Kante eine NZ von 1cm dazugegeben. Dann habe ich alle Seiten mit Zickzackschere  nachgeschnitten. Und sogleich können die Wimpel im gewünschten Abstand zueinander an das Kordelband geklebt werden. Bei der 1. Wimpelkette habe ich das noch mit Stoffkleber gemacht, geht auch gut, aber noch besser gefällt mir das doppelseitige Klebeband, welches man auch für Haarspangen verwendet (ca. 1cm breit), denn es hält gut, ist kein Herumgeschmiere und geht ruckzuck!

Davon werden noch so einige folgen als Deko für alles Mögliche!!! Denn eigentlich war diese Kette für eine Korbverzierung gedacht, aber mir waren die Wimpelchen und die Abstände zu groß in Relation zum Korb… jetzt klebe ich gerade eine etwas Zartere zusammen!

Dea

Kommentar schreiben