…als ich letzten Samstagabend wieder zuhause war, dass ich eigentlich mit den Sachen noch einmal los müsste…

…vielleicht auf einen etwas größeren Markt, aber ebenso ländlich, nur eben etwas mehr los, an Ständen, an Menschen…

Und in meinem alten Heimatdorf findet kommenden Samstag ein solcher Markt statt, habe nett mit den Veranstaltern geschnackt und kriege noch einen schönen, großen, günstigen Stand DRINNEN, weil auch sie sich auf mein Angebot freuen!!!

Jetzt nähe ich noch Kleinigkeiten im unter 10 Euro Bereich, weil die einfach leichter Käufer finden, als im 10-30 Euro Bereich.

Hat noch jemand Ideen für mich? Knudies, Schlüsselanhänger, Handytaschen, Haarspangen, Utensilo’s, TatüTa’s habe ich schon…

p1140305_1.JPG

…und jetzt auch fröhlich buntige Kerzengläser!!!

Hach…mag sie selber auch leiden und “zur Not” werden sie bei uns im Haus verteilt!!!

Dea

…die sich freut, jetzt mal in die Schuhe gekommen zu sein…Shop wird wieder befüllt, 2. Markt am Samstag…wurde auch Zeit, dass ich mal wieder Dea-Buntiges unter die Leute bringe!!!  

4 Kommentare zu “...da kam mir doch gleich der Gedanke...”

  1. HeikeH sagt:

    Hallo Dea,
    Halssocken würde ich vielleicht nähen….

    GLG Heike

  2. Marina sagt:

    super süss ind die….

    knutschi
    Marina

  3. heike sagt:

    Bunte Einkaufsbeutelchen, Dreickskleinmäppchen-als Schlüsselanhängergedöns, Brotbeutel.
    Ich geh jetzt Kalendersortieren- ganz liebe Grüße Heike

  4. Kira sagt:

    Mützen aus Fleece, dazu passende Halssocken oder Schals.

    LG
    Kira

Kommentar schreiben